500 ml Milch, 2 Eigelb, ausgekratztes Mark einer Vanilleschote, 1 Päckchen Bourbon Vanillezucker, 1 El Zucker, 5 gehäufte Tl Speisestärke

400 ml Milch im Topf langsam, damit sie nicht anbrennt zum Kochen bringen.

Vanilleschote auskratzen und Mark und Schote in die Milch geben.

100 Milch mit Bourbon Vanillezucker, Zucker und 2 Eigelb sowie der Speisestärke glatt rühren.

Diese Mischung unter ständigem Rühren in die kochende Milch fließen lassen, alles zusammen kurz aufkochen.

Den zuvor geschlagenen Eischnee aus zwei Eiweiß, einem Tl Zucker und einer Prise Salz locker unter die Puddingmasse heben und in eine kalt ausgespülte Schüssel füllen.

 

 

 

 

Ihr Lieben, wollen wir ihn noch warm genießen oder geduldig abkühlen lassen??? Wie immer eine Frage des Geschmacks, aber in jedem Fall ein unwiderstehliches Gedicht!

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.