Münsterländischer Bratapfel

Zutaten

4 große Äpfel (Boskop)

1 Zitrone

100 g Schwarzbrot, zerbröselt

1 Eigelb

1 Handvoll Rosinen

einen kleinen Schuss Rum

100 g Haselnüsse, grob gehackt

Butter für die Form

 

 

Das Kerngehäuse der Äpfel ausstechen und mit Zitronensaft beträufeln.

Zerbröseltes Schwarzbrot, Eigelb, und die in Rum getränkten Rosinen mit den grobgehackten Haselnüssen zu einer Masse verrühren und in die Äpfel füllen.

Alle Äpfel in eine gebutterte Auflaufform setzen und bei ca. 200 Grad Ober-/Unterhitze ca. 30 Minuten backen.

Sehr lecker zu den Bratäpfeln schmeckt eine Vanillesauce oder eine Kugel Vanilleeis.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.