Kinderbilder gegen den November-Blues

Bunter November – Kunstausstellung

 

Der November – ein grauer, trüber Monat mit Nebelschwaden, Vogelscharen, die nach Süden ziehen und herabfallenden Blättern…

Die Stimmung wird leise und verschlossen – der November-Blues schleicht ums Haus und zieht ins Gemüt…..

 

 

“Kettenmann” (Ben, 6 Jahre)

 

Ja, stimmt alles! Aber die langen, dunklen Dämmerstunden führen die, die sich darauf einlassen, ins Land der Märchen und Reich der Träume, der geheimnisvollen Geschichten und farbenfrohen Fantasie…

 

David, 8 Jahre (1986)                                    Katharina, 10 Jahre (1985)                              Julia, 7 Jahre (1987)

 

 

“Lumpenprinzessin” (Paula, 6 Jahre)

 

  “Minion” (Ben, 7 Jahre)

 

“Familien-Party” (Paula, 5 Jahre)

 

Wenn draußen der stürmische Wind auch die letzten Blätter von den Bäumen fegt, der Nebel die Farben verschluckt und die Konturen unsichtbar macht… mir schenkt der triste Monat viel neue, farbenprächtige, lustige und heitere Blätter! Manche fantasievoll und bunt, andere bis ins Detail gekonnt und fein gezeichnet. Und ich sammle sie alle! Wer weiß, vielleicht sind sie die Frühwerke großer Künstler.

 

 

“Männchen” (Katharina, 1979)

 

“Ritterbüste” (Noah, 6 Jahre)

 

“Löwe” (Paula, 5 Jahre)

 

“Mama und Papa” (Paula, 5 Jahre)

 

“Dino” (Ben, 6 Jahre)

 

Als Kind ist jeder ein Künstler. Die Schwierigkeit liegt darin, als Erwachsener einer zu bleiben…“ hat der große Pablo Picasso erkannt. Ihm ist es auf stets neugierige, losgelöste und spielerische Weise begnadet bis ins hohe Alter gelungen.

 

“Stier” (Noah, 7 Jahre)

 

“Kämpfer” (Noah, 7 Jahre)

 

“Blumenvase” (Noah, 7 Jahre)

 

“Restaurant im Auto” (Paula, 5 Jahre)

 

Also, her mit euren sensationellen, faszinierenden Exponaten, meine „Jungen Wilden“. Sie erheitern mich und hellen die melancholischen Tage auf. Und ich darf mit ihnen in eure fantastischen, ideenreichen, manchmal geheimnisvollen Welten und farbenprächtigen Träume eintauchen.

 

 

 “Moritz” (Moritz, 1996)

 

 

Kunstausstellung

– Eintritt frei –

 

Noah (5 – 9 Jahre)

  • "Roadrunner" (Noah, 7 Jahre)

 

 

BEN  (5 – 7 Jahre)

  • "Dino" (Ben, 7 Jahre)

 

 

PAULA (5 – 6 Jahre)

  • "Segelboot" (Paula, 5 Jahre)

 

 

LOUISE (5 – 9 Jahre)

  • "Himalaya" (Louise, 9 Jahre)

 

 

SOPHIE (5 – 7 Jahre)

  • "Kitesurfer" (Sophie, 7 Jahre)

 

Geheimnisvoll, manchmal unwirklich und zauberhaft, hin und wieder losgelöst von Raum und Zeit – Bildwerke von Künstlern!

 

DAVID , 6 Jahre  – 1984

 

PAULA, 6 Jahre – 2018

 

Wie ein märchenhaftes Kaleidoskop klingen die Eindrücke der Ausstellung in mir lange nach. Dieses unbeschwerte, heitere Lebensgefühl, die kreativ verspielte Unbekümmertheit – eine Ahnung vom Paradies? Ursprünglicher, intuitiver, lebendiger Schöpfungsvorgang beeindruckender Kunstwerke aber allemal!

 

 

„Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder, sondern macht sichtbar.“

– Paul Klee  –

 

Macht Augen und Herzen auf und lasst euch ein wenig verzaubern, es lohnt sich!

eure Evelyn

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.