Vanillecreme mit Rhabarberkompott

Zutaten Vanillecreme:

für die Vanillecreme

1 Vanilleschote

500 ml Milch

1 Eigelb

2  El Zucker

50 g Speisestärke

 

400 ml Milch in einem Topf aufkochen. Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark mit einem Messer vorsichtig herauskratzen. Das Vanillemark und die leere Schote in die heiße Milch geben. Stärke, Zucker und Eigelb mit der restlichen Milch verquirlen. Sobald die Milch kocht, die Vanilleschote wieder entfernen und die angerührte Eigelbmischung in die Milch gießen und unter Rühren aufkochen. Etwa 1 Minute köcheln lassen. Die jetzt cremige Konsistenz in eine kalt ausgespülte Schüssel oder Puddingform gießen und kalt werden lassen.

 

 

Zutaten Rhabarberkompott:

300 g Rhabarber in dünne Scheiben schneiden

150 ml Rhabarbersaft

20 ml Holunderblütensirup

1 El Speisestärke

1 Päckchen Vanillezucker

 

Die Stärke mit 2 El kaltem Wasser verrühren. Rhabarbersaft und Holunderblütensirup mit dem Vanillezucker aufkochen, die Stärke einrühren und alles 5 Minuten köcheln lassen. Nach etwa 3 Minuten den Rhabarber hinzufügen und anschließend abkühlen lassen. Zusammen mit der gekühlten Vanillecreme servieren.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.