Bärlauchrisotto mit Spargel

Zutaten für 4 Personen:

240 g Risottoreis

1,2 l Gemüsebrühe

3 El Olivenöl

2 Zwiebeln, fein würfeln

750 g weißer Spargel, schälen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden

50 g gemischte Kräuter (Kerbel, Schnittlauch, Petersilie) fein hacken

50 g Parmesan, gerieben

20 g Bärlauch, fein gehackt

abgeriebene Schale und Saft einer unbehandelten Zitrone

Salz, Pfeffer aus der Mühle

frisch geriebene Muskatnuss

 

Gemüsebrühe erhitzen. Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen, Zwiebeln und Reis darin andünsten. Mit der Hälfte der heißen Brühe ablöschen und ca. 20-25 Minuten köcheln lassen. Immer wieder gut umrühren und nach und nach die restliche Brühe zufügen. Nach 15 Minuten den Spargel hinzufügen.

Nach dem Ende der Garzeit den Topf vom Herd nehmen. Kräuter, Parmesan und Bärlauch untermischen. Mit Salz, Pfeffer, Zitronenschale und –saft sowie Muskatnuss abschmecken.

Auf vorgewärmten Tellern servieren.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.