Zutaten:

Für 500 ml

50 g Bärlauch

500 ml Olivenöl

 

Die frischen Bärlauchblätter waschen und gut trocken tupfen. Blätter kleinschneiden und in eine saubere Flasche füllen. Mit Öl aufgießen bis die Blätter vollständig bedeckt sind. 1 Woche an einem kühlen, dunklen Ort durchziehen lassen. Danach das Öl durch ein Sieb gießen und wiederum in eine saubere Flasche füllen. Kühl und dunkel aufbewahrt, ist es mindestens 8 Wochen haltbar. Lecker zum Verfeinern von Salatsaucen oder Nudelgerichten und gerösteten Crostini.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.